lintimelogo

Die Sport-Zeitnehmung

schnell - präzise - professionell

  • Manuelles Zeitmess System

wir können Ihnen auch ein kostengünstiges „manuelles „Zeitmesssystem anbieten. Bei dieser Variante wird an der Ziellinie der  Zielzeitimpuls der Läufer gestoppt und gespeichert. Die Zuordnung der Zeitimpulse zu den Teilnehmern erfolgt mit einem auf  der Startnummer aufgedruckten Barcode. Dieser wird am Ende des Zielkanals fehlerfrei mittels Barcodscanner ermittelt. Somit ist der Zielimpuls mit dem Teilnehmer verknüpft.

Diese Variante eignet sich  nur für Teilnehmerfelder bis cirka 200 Teilnehmer. Die erwartete Einlaufdichte darf nicht zu hoch sein. (z.b. bei Kinderläufen  – viele Kinder überlaufen dicht hintereinander die Ziellinie)

Voraussetzungen:

  •  Zielkanal:    Die Läufer dürfen nur einzeln die Ziellinie überlaufen können. Immer enger werdender Zielkanal. Ein Überholen nach der Ziellinie bis zur Scannstaion der Startnummer darf nicht möglich sein.

   Der Zielkanal  ist im Vorfeld genau mit LIN-TIME zu vereinbaren und danach zu errichten!!

  • Keine Nettozeitnehmung möglich.
  • Startnummer mit Barcode von LIN-TIME
  • Mehrere Ordner entlang des Zielkanals
  • Bei starker Sonneneinstrahlung ist für eine gute Beschattung der Scannstaion zu sorgen
  • Die Auswertung kann erst nach den letzen Teilnehmer begonnen werden